WhatsApp

Instant-Messenger werden immer beliebter bei den Kunden und Smartphone-Nutzern und lösen langsam aber sicher auch soziale Netzwerke ab. Aus diesem Grund kann WhatsApp mit einem neuen Rekord punkten und zählt nun über 700 Millionen Nutzer, die teilweise intensiv auf den Dienst zurückgreifen, um sich Nachrichten und Videos zu senden. Aus diesem Grund kann man nun wirklich behaupten, dass Facebook und auch WhatsApp den Messenger-Bereich auf dieser Welt voll im Griff haben und auch nicht mehr so einfach loslassen werden.

Es scheint derzeit wirklich so zu sein, dass an den beiden Firmen (die eigentlich unter der Flagge von Mark Zuckerberg agieren) keiner mehr vorbeikommt und wir uns auch dementsprechend danach richten müssen. Viele Firmen setzen die Dienste ein, um mit ihren Kunden zu kommunizieren und auch die weltweite Kommunikation kann dadurch vereinfacht werden. Sollte WhatsApp wie bereits angekündigt heuer noch die Telefonie-Funktion bringen, wird der Messenger sicherlich noch einen weiteren Schub an Neukunden erhalten.

QUELLEFacebook
TEILEN

2 comments