Bildschirmfoto 2014-12-14 um 19.21.54

Wie in jedem Jahr veröffentlicht Apple einen Weihnachtsspot, der die letzten Käufer anlocken soll und ein wohliges Gefühl vermittelt. In diesem Jahr drück man extrem auf die Emotionen der Kunden und veröffentlicht einen unserer Ansicht nach wirklich gut gemachten Spot. Im Spot selbst wird eine junge Dame gezeigt, die für ihre Großmutter einen Song aufarbeitet. In der besinnlichen Zeit werden dadurch Erinnerungen geweckt und Apple zeigt sich sehr „nutzerbezogen“.

Produkt rückt in den Hintergrund
Wie es den Anschein macht, rücken die Produkte selbst immer weiter in den Hintergrund und die Gefühle und Emotionen werden verstärkt in den Vordergrund gebracht. Wir finden diese Produktpräsentation wesentlich attraktiver als es die Konkurrenz betreibt und man setzt den Mensch in den Fokus und nicht das Produkt selbst.

 

(Video-Direktlink)

Was sagt ihr dazu?

TEILEN

2 comments