Bildschirmfoto 2014-11-17 um 17.34.11

Erneut versucht Microsoft mit einem MacBook Air-feindlichen Spot die Kunden dazu zu bewegen auf das neue Surface Pro 3 zu setzen, welches natürlich besser ist als das MacBook Air. Wie immer versucht das Unternehmen die Vorteile des Surface Pro 3 klar herauszukehren und das gelingt Microsoft meistens auch sehr gut. Dennoch können wir den Sticheleien gegenüber Apple nur wenig abgewinnen. Vielleicht ist dies auch eine kleine Retourkutsche von Seiten Microsoft, da Apple mit seinen „Get a Mac-Spots“ auch sehr lange auf dem Konzern herumgeritten ist.

(Video-Direktlink)

Wir finden aber, dass Apple dies deutlich besser hinbekommen hat und auch wesentlich „freundlicher“ und mit einem gewissen Humor. Microsoft hat es geschafft, ein eher „plumpes“ Werk zu schaffen und man kommt auch nicht wirklich zum Schmunzeln.

Wie findet ihr den Spot?

TEILEN

20 comments