Bildschirmfoto 2016-06-20 um 05.53.11Auf der WWDC 2016 hat Apple die Vorstellung der neuen Apple Watch-Software recht schnell durchgezogen und man konnte sich nicht recht ein Bild davon machen, wie die neue Software überhaupt funktioniert. Nun sind erstmals Videos aufgetaucht, die etwas genauer auf das Thema Apple Watch und watchOS 3 eingehen. Grundlegend kann man in erster Linie sofort sagen, dass das Betriebssystem deutlich schneller geworden ist – das wurde seitens Apple versprochen und offenbar auch gehalten. Auch die Apps selbst öffnen deutlich schneller und die Verarbeitung von Daten findet wesentlich besser statt.

Features wie beispielsweise die neue Reminder-App oder auch die neue „Breath“-App können sich sehen lassen. Spezielle Features wie das „Dock“ oder auch das neue Control-Center haben sehr viel Einfluss auf die Art und Weise wie man seine Apple Watch überhaupt bedient.

Es fehlen noch gute Apps
Leider gibt es auch bei der Apple Watch ein kleines Problem: Die Entwickler sind noch nicht richtig auf den Zug der Watch aufgesprungen und sich noch nicht sicher, ob es genügend Kundschaft gibt. Wir sind der Meinung, dass Apple hier noch deutlichen Nachholbedarf hat und wenn dieses Problem gelöst ist, könnte die Apple Watch zu einem großen Erfolg werden.

QUELLEYouTube
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel