150px-Apple_logo_black.svg

Wie von der Medienagentur Reuters berichtet worden ist, hat Apple offenbar großes Interesse an den Kommunikationssatelliten der Firma Boeing. Apple interessiere dabei die enorme Datendurchsatzrate, die durch einen Satelliteneinsatz möglich gemacht werden kann. Dieser Fakt wurde auch schon von Boeing bestätigt und man kann davon ausgehen, dass nicht nur Apple, sondern zB auch Facebook, Google und auch Microsoft an solch einer Technologie interessiert sind. Somit wäre Apple einer der ersten Unternehmen, die im globalen Bereich auch einen Satelliten betreibt.

Was würde Apple damit machen?
Es ist noch ziemlich unklar, aber Apple könnte verschiedene Rechenzentren mittels Satellit verbinden oder auch größere Datenmengen von A nach B senden, ohne auf eine „Kabelleitung“ setzen zu müssen. Es könnte aber auch sein, dass man die verschiedenen Labors, die Apple weltweit betreibt, miteinander verbinden möchte, um die Forschung zu beschleunigen.

QUELLEReuters
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel