iphone-6-all-600x300

Momentan sind wir (und auch viele Branchenbeobachter und Apple-Fans) der Meinung, dass das iPhone 6 so aussehen wird, wie wir es im Moment in der Gerüchteküche präsentiert bekommen. Schön abgerundete Kanten und ein leicht gewölbtes Display sind die markanten Punkte des neuen iPhone 6-Designs. Doch was ist, wenn uns die komplette „Dummy-Industrie“ wieder einmal an der Nase herumführt und uns ein Produkt gibt, welches so von Apple überhaupt nicht so konzeptioniert worden ist, sondern von einem anderen Hersteller, der überhaupt nichts mit Apple zutun hat?

Man darf doch noch träumen?
Mittlerweile hat Apple die verschiedenen Produkte von OS X und auch iOS sehr gut unter Verschluss halten können. Vom aktuellen Mac Pro beispielsweise wussten wir überhaupt nichts. Auch über die kommende iWatch wissen wir de facto nichts. Aus diesem Grund gehen wir davon aus, dass auch das iPhone strengstens unter Verschluss gehalten wird und man die Fehler der Vergangenheit nicht wiederholt und zB goldfarbene Bauteile in den verschiedenen Firmen herumliegen lässt. Wir sind auf jeden Fall neugierig darauf, ob unsere Erwartungen wirklich dem entsprechen, was wir im moment präsentiert bekommen.

TEILEN

5 comments

  • Wenn es die selben Maße wie das iPhone 5/s hat und auch so aussieht wär es für mich perfekt. Wobei ich doch eher ein 3,7 Zoll Display vorziehen würde. Das 4/s war für mich einfacher zubedienen. 3,7 wäre für mich ein kompromiss aus großem Display und Bedienbarkeit. Ja ich meine 3,7, nicht 4,7. Ich bin gerne Sportlich untwegs un brauch deswegen keinen Schuhkarton.
  • Wäre natürlich ein echt genialer Schachzug wenn dem so wäre. Beim letzten mal wurde leider schon soviel vom iPhone 5/5s gezeigt das es kaum noch eine Überraschung war. Hätte man nichts von den Fingerprintsensor gewusst hätte dieser wie eine Bombe eingeschlagen.
  • schon mal daran gedacht, das Apple selbst diese "Leaks" den ganzen Bloggern und Twitteranti zukommen lässt über unzählige Mittelsmänner um und alle an der Nase herumzuführen oder um zu testen wie das Design ankommt? Den es ist schon komisch, das ein halbes Jahr vor Veröffentlichung Bilder auftauchen... Das wäre auch eine Möglichkeit den Markt zu beobachten!