9554-1329-applecash-140611-l

Es ist einfach eine unvorstellbare Summe Geld, die Apple sowohl in den USA als auch im Ausland bunkert. Laut neuesten Erhebungen soll Apple zwischen 200 und 220 Milliarden US-Dollar an Barvermögen angehäuft haben und hat somit mehr Barvermögen als die komplette US-Techbranche zusammen. Doch stellen sich immer mehr Experten die Frage, was Apple mit diesem großen Haufen an Geld überhaupt anstellt und was man damit anstellen könnte?

Fakt ist, dass man Google und auch Facebook mit diesem enormen Kapital ohne Probleme erwerben könnte und dann immer noch einen gesunden Polster auf der Seite hätte. Zusätzlich ist zu sagen, dass Apple durch den Erwerb solch großer Unternehmen natürlich auch den Umsatz und die Gewinne des Unternehmens einstreicht und dadurch das Vermögen von Apple noch weiter steigen könnte. Im Falle von Beats hat man dies sehr gut gesehen, wie sich Apple nicht nur das Unternehmen, sondern auch die Gewinne daraus in die eigene Tasche steckt.

Wird Apple große Unternehmen kaufen?
Experten sind der Meinung, dass Apple kein großes Unternehmen kaufen wird, da die Strukturen im Unternehmen einfach zu komplex wären, um sie in die Ideologie von Apple zu integrieren. Somit kann man in den nächsten Jahren mit kleinen und mittleren Übernahmen durch Apple rechnen, aber eine große Fusion wie beispielsweise Facebook oder Google steht nicht im Raum. Weiters könnte Apple diese Unternehmen wahrscheinlich überhaupt nicht übernehmen, da die Wettbewerbsbehörde hier auch noch einen Wörtchen mitreden würde und den Deal mit großer Sicherheit untersagen würde.

TEILEN

Ein Kommentar