os-x-el-capitan-logo-610x365

Apple hatte gestern nur sehr wenig Zeit und hat die Keynote schnell vorangetrieben, um ja jedes Produkt ausführlich präsentieren zu können. Aus diesem Grund hat Apple sich wahrscheinlich dafür entschieden, auf die letzte Präsentation von El Capitan zu verzichten und lieber mehr von den Produkten selbst zu zeigen. El Capitan soll aber nun doch schon am 30. September erscheinen und natürlich kostenlos zur Verfügung stehen. Damit hat Apple den Zeitplan für das neue Mac OS wieder eingehalten und man kann sich über eine deutlich stabilere Software freuen, die noch mehr mit dem iPhone und dem iPad zusammenspielt als vorher.

Keine großen Neuerungen mehr
Große Neuerungen sind nicht mehr zu erwarten und man hat sich beim Leistungsumfang auch sehr genau an die Keynote von Juni gehalten. Versteckte Features oder komplette neue Apps werden wir nicht mehr zu Gesicht bekommen. OS X rückt immer weiter in den Hintergrund und es macht den Eindruck als würde Apple langsam aber sicher eine Zusammenführung der verschiedenen Betriebssysteme andenken – obwohl das bis jetzt immer dementiert wird.

TEILEN

4 comments