Apple vs Samsung Gericht streitigkeiten

Samsung hat sich im Rechtsstreit gegen Apple – der übrigens seit 2011 zwischen den Unternehmen tobt – neue Unterstützung geholt. Diese Unterstützung ist nicht klein, da sie fast die gesamte IT-Branche umfasst. Unternehmen wie DELL, Gooogle, eBay und sogar Facebook haben eine Unterstützungserklärung für Samsung unterzeichnet, um das vom Gericht gefällte Urteil zu untergraben. Anscheinend sind Samsung rund 500 Millionen US-Dollar Strafe doch etwas zu hoch und alleine kommt man aus dem Fall offenbar nicht mehr heraus. Aus diesem Grund lässt man die Partner auf der Bildfläche erscheinen, um dem Gericht deutlich zu machen, dass sie das Urteil nicht gutheißen.

Man will auch die Summe minimieren
Die Konkurrenz hat sich dazu bekannt, dass das Vollstrecken des Urteils weitreichende Folgen haben könnte und Apple damit einen Freibrief bekäme, alle Unternehmen zu verklagen oder Lizenzen einzufordern. Aus diesem Grund will man das Urteil anfechten, um nicht selbst in die Schusslinie zu geraten. Apple selbst hat dem Gericht vorgeschlagen das Gesuch nicht zu berücksichtigen, da alle Unternehmen direkt mit Samsung zusammenarbeiten und daher auch Profit aus dem Urteil schlagen würden. Besonders Google würde sich sehr ärgern, wenn das Urteil vollstreckt werden würde. Es wird spannend, wie der Richter entscheiden wird.

TEILEN

Ein Kommentar