desktop_ios8_icon_2x

Apple hat es lange nicht zugelassen Vollbildwerbung für Apps auf dem iPhone oder auch auf dem iPad zu schalten. Nachdem man aber gesehen hat, dass sich die Einnahmen durch diese kleine Veränderung deutlich steigern lassen können, hat man in Cupertino etwas umgedacht. Es wurde nun genau diese Werbung zugelassen und vielleicht ist schon jemanden in den Genuss dieser neuen Werbeform gekommen.

Werbung bis jetzt noch nicht aufdringlich
Wer glaubt, dass Apple die App-Entwickler wirklich alles machen lässt, hat sich getäuscht. Apple hat auch hier klare Richtlinien vorgeschrieben, um die Kunden nicht zu „nerven“. So werden die Werbeblöcke beispielweise zwischen unterschiedlichen Levels von Spielen angezeigt, um die Wartezeit mit Werbeinhalten zu füllen. Dies ist unserer Ansicht nach nicht so schlimm und man kann damit sicherlich leben.

QUELLEDeveloper
TEILEN

2 comments