Canaly-Statistik-q1-2014-500x460

Im Moment werden immer mehr Statistiken über die Bildschirmgröße der Smartphones ausgegeben, damit man ein Gefühl bekommt, welche Smartphone-Größen im Handel sind. Konkret ist die Displaygröße unter 5-Zoll immer noch mit einem Marktanteil von 2/3 der größte Anteil am Markt. Dennoch erkennt man sehr gut, dass der Marktanteil der 5,0 bis 5,4 Zoll immer weiter wächst und wahrscheinlich auch weiter wachsen wird. Genau diese Tendenz macht sich in vielen Bereichen immer mehr bemerkbar.

Apple will auch hier mitschneiden
Wenn man nun die Gerüchte rund um das iPhone 6 zusammenfasst, will Apple genau in den am meisten wachsenden Markt einsteigen, aber dennoch nicht auf den bereits größten Markt verzichten. Somit wäre ein iPhone 6 mit 4,7-Zoll und 5,5-Zoll das Beste was Apple in diesem Jahr machen kann. Man würde damit einen Marktanteil von knapp 90 Prozent abdecken, was natürlich sehr gut für den gesamten iPhone-Markt wäre.

QUELLECanalyse
TEILEN

2 comments

  • Die Menschen machen einfach immer mehr mit den Smartphones. Mit einem größeren Display macht es mehr Spaß. Und wenn man ein iPhone mit 3 Größen anbieten würde, genau erklärt, dass alle drei die gleiche Technik haben, würde trotzdem ein sehr grosser Teil zum größeren greifen. Natürlich wird es immer welche geben, die ohne Ahnung kaufen.
  • Meiner Meinung nach sind Displaygrößen der Pendant zur GHz-Zahl bei Prozessoren. Als den Herstellern nicht mehr eingefallen ist, wie man dem Kunden wirklich einen Mehrwert bieten kann, haben sich alle wieder daran erinnert dass es am Schluss doch eh nur darum geht, wer das Größte hat. Das größte Pferd, das schnellste Auto, die modernste Küche, der schnellste Prozessor, das größte Handy.... Und die Kunden springen darauf an. Letzte Woche sagte einer im Limbecker Platz: "Nimm das mit 5 Zoll. Größere Bildschirme, das heisst dieses Handy ist viel besser". Wie bei der GHz-Zahl, die Ziffer ist größer also MUSS es besser sein. Passt auch sehr gut zu dem "Jedes Jahr ein neues Handy" - wie soll man dem Kunden verklickern, dass er noch mal 400€ ausgeben soll, wenn man ihm nicht irgendwie einreden kann, dass ein Großes Handy irgendwie besser ist. Und das jeder, der kein großes Handy hat ein verkalkter Ewiggestriger ist. Ob das Sinn macht spielt keine Rolle. Spielte es noch nie.