Wie nun von Digitimes bekannt geworden ist, rechnen die Zulieferer von Apple in der nächsten Zeit mit einem große Rückgang der Bestellungen. Grund dafür ist das abgeflaute Interesse am iPad mini und die damit verbundenen Lieferzahlen. Apple wird laut Einschätzungen die Bestellungen um gut 20-30 Prozent reduzieren, um nicht zu viele Geräte in den weltweiten Lagern zu horten. Aber nicht nur das abgeflaute Interesse am iPad mini lässt die Verkaufszahlen schrumpfen,. Es gibt noch andere Gründe ,warum die Kunden immer verhaltener werden.

Warten auf das iPad mini 2
Das iPad mini ist nun gut ein halbes Jahr alt und die Gerüchteküche glaubt, dass Apple schon im Sommer/Herbst ein neues iPad mini auf den Markt bringen wird. Daher warten unentschlossene Kunden mit dem Kauf. Wahrscheinlich ist das in Aussicht gestellte Retina-Display ein sehr guter Grund, auf das neue Modell zu warten. Leider kann immer noch nicht mit 100%iger Sicherheit bestimmt werden, wann das iPad mini auf den Markt kommt. Vielleicht müssen die unentschlossenen Kunden noch bis Oktober oder sogar November warten.

Wer von euch kauft sich ein iPad mini 2?

TEILEN

3 comments