Apple vs Samsung Gericht streitigkeiten

Anscheinend hat die Richterin Koh im Moment genug von Samsung und Apple und verlegt die Anhörung für die eingereichte Klage von Apple auf Dezember. Punkt der Anklage ist, dass Apple 8 Geräte von Samsung aus dem Handel ausschließen möchte und ein Verkaufsverbot erwirken will. Doch liegt es laut Richterin Koh nicht am Desinteresse der beiden Unternehmen, sondern einfach an der Komplexität der Anträge. Zudem rechnet die Richterin mit weiteren Anträgen von Apple und Samsung, die sowohl das gesprochene Urteil als auch die weitere Vorgehensweise betrifft. Aufgrund dessen hat die Richterin sich sehr viel Zeit genommen, um alle Fälle genauestens prüfen zu können.

6. Dezember ist Stichtag!
Auch eine Richterin muss sich irgendwann entscheiden und das wird zum oben genannten Datum passieren. Die Richterin wird hier wahrscheinlich über die Höhe der Schadenssummen und über das Verkaufsverbot der verschiedenen Geräte richten. Jedoch wird die Gegenwehr von Samsung enorm sein. Grund dafür ist, dass das Verkaufsverbot das äußerst wichtige Samsung Galaxy SII betrifft, welches immer noch im US-Handel vertreten ist und auch gut verkauft wird. Sollte Apple hier einen weiteren Sieg davon tragen, dürften hier empfindliche Einbußen auf Samsung zukommen.

Wir werden euch auf jeden Fall weiter über das Thema informieren.

TEILEN

Ein Kommentar