Tim Cook Apple CEO

Vor wenigen Tagen hat CNBC eine aktuelle Aufstellung der bestbezahlten CEO’s der Vereinigten Staaten von Amerika veröffentlicht. Zusätzlich wurde neben dem Gehalt auch über eine eventuelle Aktienoption informiert. Wir haben hier für euch die Top 10 aufgelistet. Die hier bezahlten Gagen befinden sich durchaus in schwindelerregenden Höhen. Allen voran auf Platz 1 befindet sich mit einem satten Abstand von 25 Mio. US-Dollar auf den zweiten Platz Apples CEO Tim Cook. Er verdient insgesamt 95 Mio. US-Dollar was rund 73 Mio. Euro entspricht. Zum Vergleich: Der bestbezahlte CEO in Österreich war im Jahr 2011 OMV-Boss Gerhard Roiss, der auf Grund eines 1,05 Mio. Euro Bonus auf 1,84 Mio. Euro kam.

• Tim Cook (Apple) — 95 Millionen US-Dollar (73 Mio. Euro)
• Larry Ellison (Oracle) — 70 Millionen US-Dollar (54 Mio. Euro)
• Ron Johnson (JC Penney) — 53 Millionen US-Dollar (41 Mio. Euro)
• Leslie Moonves (CBS) — 52 Millionen US-Dollar (40 Mio. Euro)
• Richard Adkerson (Freeport) — 49 Millionen US-Dollar (38 Mio. Euro)
• Philippe Dauman (Viacom) — 43 Millionen US-Dollar (33 Mio. Euro)
• John Hammergren (McKesson Corp.) —42 Millionen US-Dollar (32 Mio. Euro)
• Aubrey McClendon (Chesapeake Energy) — 39 Millionen US-Dollar (30 Mio. Euro)
• James Gallogly (James Gallogly) — 35 Millionen US-Dollar (27 Mio. Euro)
• David Simon (Simon Property Group) — 35 Millionen US-Dollar (27 Mio. Euro)

 

TEILEN

3 comments