Vor wenigen Tagen wurde bereits ein Update für Safari veröffentlicht. Nun ist iTunes (Version 10.6.1) an der Reihe und umfasst zahlreiche Verbesserungen, zu denen unter anderem Folgende gehören:

• iTunes wird nicht mehr unerwartet beendet, während Videos abgespielt, CD-Cover in der Rasterdarstellung skaliert und Fotos auf Geräte synchronisiert werden.
• Einige iTunes-Oberflächenelemente werden jetzt von VoiceOver und WindowEyes korrekt beschrieben.
• iTunes arbeitet beim Synchronisieren von iPod nano oder iPod shuffle korrekt weiter.
• Bestellungen können erfolgreich aufgegeben werden, während Fernsehsendungen in Ihrer iTunes-Mediathek auf dem Apple TV durchsucht werden.

Wie üblich kann das Update über die Softwareaktualisierung bezogen werden. Es hat eine Größe von 64,9 MB.

TEILEN

Ein Kommentar