Anscheinend rechnet Apple mit einem enormen Ansturm auf das neue iPad Mini, welches wahrscheinlich in ein paar Tagen vorgestellt werden wird. So behaupten interne Quellen, dass Apple bis zur Weihnachtssaison über 10 Millionen Stück produzieren lassen möchte. Damit ist klar, mit welchem Andrang Apple hier rechnet und welche Verkaufszahlen erreicht werden können. Natürlich hängt der Absatz des neuen iPads auch mit dem veranschlagten Preis zusammen. Sollte Apple tatsächlich unter 200 US-Dollar für das iPad Mini verlangen, wird die Nachfrage nach dem Gerät enorm sein.

Wie wird die Konkurrenz reagieren?
Apple hat sich einen sehr guten Zeitpunkt ausgesucht, die neue Hardware vorzustellen. Das Nexus 7 von Google ist bereits auf dem Markt und verkauft sich nicht schlecht und auch das Amazon Kindle Fire ist schon länger auf dem Markt. So hat Apple den Vorteil, das neueste Produkt auf dem Markt zu sein. Weiters werden viele Apple-Fans aufgrund des niedrigen Preises einfach zugreifen, um das Apple-Produkt ihr Eigen nennen zu können. Fraglich ist, wie sich die Situation dann mit dem iPad 4 verhält. Hier werden die Verkaufszahlen sicherlich nicht markant steigen.

TEILEN

3 comments