223-363-083

Es ist wirklich ein tollkühner Plan, den Elon Musk mit seiner Mars-Mission verfolgt, aber die ersten Entwicklungen scheinen bereits jetzt Erfolge zu erzielen. Nun hat Musk anhand einer Simulation das erste Mal vorgestellt, wie sich Space X eine Reise zum Mars vorstellt. Erlassen sich hier schon einige Details erkennen, die man vorher nur erahnen konnte. So versucht Musk die jetzige Raketen-Technologie nur dazu zu verwenden, um ein Raumschiff in die Umlaufbahn zu katapultieren. Im All werden dann alle Vorbereitungen für die weitere Reise getroffen.

Musk gibt an, dass man binnen weniger Jahre, eine Flotte an Raumschiffen zum Mars bekommen könnte und die lange Reise auch kein Problem darstellen dürfte. Die Besiedelung des Mars ist für Musk ein wesentlicher Punkt, um die Menschheit noch weiter nach Vorne zu bringen und er werde versuchen in den nächsten 10 Jahren den ersten Schritt in diese Richtung zu wagen. Sollte alles klappen, könnte schon 2030 der erste Mensch auf dem Mars leben und dazu noch weitere 100 Menschen. Wir dürfen also gespannt sein.

TEILEN

2 comments