Netflix

Die Firma Netflix hat sich in den letzten Jahren zu einer wahren Institution im Movie-Business gemausert. Nun hat eine Statistik ergeben, dass rund 37 Prozent des gesamten Internet-Traffics aus den USA von Netflix produziert werden. Damit ist Netflix wohl der größte Datenfresser im Bereich des Internets, den es gibt. In anderen Ländern verhält es sich ähnlich und es ist zu erwarten, dass sich dieser Trend in den nächsten Jahren noch verstärken wird.

Fernsehen immer mehr über Internet
Experten gehen sogar davon aus, dass dieser Anteil in den nächsten Jahren auf rund 50 Prozent des weltweiten Datenvolumens steigen könnte und somit Streaming-Dienste wie zB Spotify oder auch Netflix, für einen Großteil des Datenaufkommens verantwortlich sein werden. Daher wird das Internet und die damit verbundene Bandbreite immer wichtiger für die Kunden.

QUELLERecode
TEILEN

Ein Kommentar