AppleTV - Teaser - AppleTV 2 News Mac iOS

Es wird ja bereits schon Jahre darüber spekuliert, dass Apple ins TV-Geschäft einsteigen will. Fasst man die Situation zusammen, scheint Apple zwar bemüht darum zu sein, ein eigenes TV-Streaming-Angebot auf die Beine zu stellen, jedoch gelingt es nicht, ein Übereinkommen mit den Content-Anbietern auszuverhandeln, das alle Seiten zufrieden stellt.

Apple will selbst ins Geschäft einsteigen
Geht es nach den neuesten Informationen, die vom Hollywood-Experten Ronald Grover stammen, hat Apple vor, das Heft nun in die Hand zu nehmen und eigene Serien zu produzieren. Damit will der Konzern aus Cupertino wohl in die Fußstapfen von Netflix und Amazon treten. Allerdings befindet sich Apple laut Grover erst am Beginn der Bemühungen, weshalb es noch einige Zeit dauern könnte, bis ein eigener Web-TV-Dienst angeboten werden kann. Ein möglicher Zeitpunkt wäre laut den Informanten die Keynote im September, wo Apple ziemlich sicher das iPhone 7 vorstellen wird.

Klar ist, dass wir in Europa zunächst nicht von diesem vermeintlichen Angebot profitieren werden können. Apple wird sicherlich zunächst die Resonanz auf dem US-Markt abwarten, bis andere Länder hinzugefügt werden. Sollte das Angebot aber von den Kunden angenommen werden, könnte es so wie bei Netflix relativ schnell gehen. Das Geld, anspruchsvolle Serien zu produzieren, hätte Apple auf jeden Fall.

 

QUELLEThe Street
TEILEN

6 comments

  • Wenn Apple Produkte nicht rasch weltweit anbietet, kann man davon ausgehen, dass das vertraglich/rechtliche Gründe sind. Meist bremsen lokale Rechtecerwerter wie GEMA, Austromechana oder Zulassungsstellen. Bei selbst produzierten Inhalten sehe ich da keine Bremsen.
  • Apple hätte theoretisch für alles das Geld. Um CarPlay groß zu machen, um ApplePay global einzuführen, um AppleMaps zu erweitern - remember? All diese Features die in den europäischen Foren bei Keynote gefeiert werden und dann - aus welchen Gründen auch immer, aber wahrscheinlich finanziellen(Hahaha) - irgendwo vor sich hin dümpeln oder versinken. ... Ach ja, nicht zu vergessen, dass der Konzern finanziell so angeschlagen ist, dass er aggressiv Werbung betreibt. Was ja angeblich vor wenigen Wochen noch völlig unnötig war.
  • Also ich weiß nicht. Wie schon erwähnt. Ein smart tv hat so ziemlich mehr im angebot. Wenn man den noch mit apps ausstatten kann wäre das geil. Meine xbox one hat eigentlich auch alles. Wozu sollte man dann noch eine box anschließen
  • Die Box ist nur noch eine Spielerei, jeder Smart-TV beherrscht mittlerweile TV Streaming, Die Box hat ja nichtmal alle Streaming anbieter und auch wenn ist wie immer einiges nicht Nutzbar. Mein AppleTV3 verstaubt schon und ich leih dort auch keine Filme mehr aus  da alles über den TV läuft..auch File Sharing direkt zum TV kein Problem. Die paar Spiele die diese Box kann sind mir keine 180 EUR Wert.