Apple vs Samsung Gericht streitigkeiten

Das neue Samsung Galaxy SIV steht in den Startlöchern und wird von Samsung richtig gut in Szene gesetzt. Auch die Gerüchteküche hat sich auf große Medien ausgebreitet und die Berichterstattung über das neue Produkt von Samsung kann schon mit dem iPhone verglichen werden. Zusätzlich baut Samsung dank seiner Geheimhaltung auch einen eigenen Mythos auf und man kann dies schon sehr stark mit Apple vergleichen. Viele Analysten sehen, dass Samsung sehr stark von Apple gelernt hat und mittlerweile aus dem Schatten des iPhones herausgetreten ist.

Übernimmt Samsung die Vorherrschaft?
In den letzten Jahren sind alle Hersteller dem großen „Mentor“ Apple gefolgt und man hat immer wieder versucht, das iPhone zu kopieren. Seit dem SIII versucht Samsung seine eigene Linie aufzubauen und sich immer weiter von iPhone zu distanzieren. Mit dem SIV könnte dies endgültig gelingen und sogar soweit kommen, dass Samsung mit dem SIV neue Maßstäbe setzt und Apple damit überholt. Natürlich kann man das SIV nicht direkt mit dem iPhone vergleichen, dennoch schafft sich Samsung einen eigenen Markt abseits des iPhones.

Hinkt das iPhone hinterher?
Soweit würden wir nicht gehen, dass Samsung das iPhone abhängt. Es ist klar, dass das iPhone nicht immer auf Prozessorleistung und weitere technische Features setzt. Dennoch hat das iPhone in unseren Augen immer noch einen sehr guten Stand gegen Samsung. Sollte sich Apple aber in Zukunft auf seinen Lorbeeren ausruhen, könnte Samsung Apple tatsächlich den Ruf des „innovativen“ Unternehmens streitig machen.

Was meint ihr? Wie seht ihr Samsung und Apple?

TEILEN

9 comments

  • Zu Samsung: 1. Samsung macht seit dem S3 tatsächlich sein eigenes Ding. 2. Ich denke das Samsung auch in Sachen Software noch nachlegen wird (Tizen OS). 3. Fehlen dann nur noch hochwertige Materialien. Zu Apple: 1. Falls Apple dieses Jahr ein iPhone 5S, also ein Facelift des aktuellen iPhone abliefert sehe ich verdammt schwarz für Apple. 2. Apple sollte sein iOS mal auffrischen 3. Apple sollte auf schwarz lackierte Geräte verzichten. Abblätternder Lack kommt gar nicht gut und ruiniert das Image von iDevices. 4. Ein größeres iPhone muss her - Das Samsung Galaxy Note hat gezeigt das es einen Markt dafür gibt und Apple verschläft diesen.
  • Wenn Samsung es endlich mal schafft, auch nur ein einziges Smartphone raus zu bringen, das wirklich hochwertig produziert wird und ein eigenes OS entwickelt, dann können wir darüber nochmal reden.
  • ich sehe samsung noch immer als kopierer, der sich inzwischen sehr gut am markt positioniert hat und wahrscheinlich bald auch die marktführung übernehmen wird - was nicht immer heißt das es gut ist (siehe windows) was mir an samsung fehlt (als ehemaliger samsung kunde): qualität, design, gute software für den pc (kies ist niemals software!), eigenes (gutes) betriebssystem - solang es das alles nicht gibt ist für mich immer noch htc der bessere/beste android hersteller.. alles in allem wird es samsung in zukunft trotzdem nicht leicht haben, jetzt als neuer "star" steht man gern mal im schussfeuer, für sachen die andere auch machen (arbeitsbedingungen, foxconn, etc) und wird prinzipiell - was bei samsung aber wirklich nicht wundern sollte xD - als schlecht abgestempelt irgendwie hatt ja samsung die rolle des rebells, so wie apple damals, was anscheinend vielen gefällt.. ich frage mich ob samsung diesen ruf auf dauer halten kann, immerhin wäre samsung ohne android auch nur ein waschmaschinen-hersteller wie alle anderen ;) samsungs "innovationen" sind ja mehr oder weniger für lustige androidgeeks auch auf andere android-geräte portierbar.. und MIUI läuft wahrscheinlich auf mehr s3 als originale firmware ^^ - aber ich will nicht nur lästern (auch wenn nicht alles ernst gemeint ist), samsung hat eine starke position eingenommen und viel geschafft von dem ich mich heute noch wundere wie es soweit kommen konnte ^^
    • Irgendwie lustig der Kommentar. Warum nur denke ich die ganze Zeit "Warum schreibt der Samsung statt Apple und in der Zukunft statt Gegenwart"? :-D Und das es nicht immer gut ist wenn jemand die Marktführung übernimmt sieht man ja auch sehr gut an iOS und Apple's Sicht von Anstand und Moral. Warum immer noch das frei zu nutzende Windows als Sündenbock herhalten muss, ist mir ein Rätsel.
  • Konkurrenz belebt das Geschäft, wer das persönlich nimmt hat ein Problem. Ich finde das sehr gut, keiner kann sich ausruhen auf seinen Lorbeeren. Ich habe mei 4s, das ich nur besitze weil das 3Gs zu langsam war. So wie sich das aktuell darstellt hat Apple nichts in Petto was vor 2014 ein Upgrade rechtfertigt. Das Samsung seinen eigenen Stil hat kann dem Kunden nur recht sein. :-)