16970-14089-160520-Cook-l

Wenn es um Indien und die Erschließung neuer Märkte geht, versteht Apple schon seit längerem keinen Spaß mehr und versucht mittlerweile mit großem Nachdruck in den Markt einzudringen. Der Versuch des Verkaufs von gebrauchten Geräten wurde von Indien im Keim erstickt und somit eine Geschäftsstrategie von Apple vereitelt. Nun versucht man über offizielle Wege die Beziehungen zu stärken und den Gebrauchtwaren-Markt wieder ins Laufen zu bekommen. Durch diese Maßnahmen erhofft man sich eine Steigerung des Marktanteils über 5 Prozent (im Moment liegt Apple noch bei 2 Prozent).

Einer der wichtigsten Märkte für Apple
Nicht ohne Grund versucht Apple im Moment intensiv diesen Markt zu erobern, da man die höchsten Wachstumsraten erzielen kann. Dies ist zwar bei solch einem kleinen Marktanteil nicht schwer, aber Apple hat auch noch Pläne für Apple Pay und das restliche Produktsortiment, welches bald in Indien verfügbar sein soll. Unklar ist aber noch, wie breit sich Apple aufstellen kann und wie lange der Aufbau dauert. Experten gehen davon aus, dass noch einige Jahre ins Land ziehen werden, bis Indien einen ähnlichen Status wie China genießt.

QUELLEAppleinsider
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel