Tim Cook Apple CEO

In den letzten Tagen ging es ziemlich heiß her in den vermeintlichen Autowerken von Apple und Anwohner berichteten darüber, dass es immer wieder zu lautstarken Vorfällen gekommen ist. In einem exklusiven Interview wurde Tim Cook direkt zu diesen Vorfällen befragt. Der CEO hatte natürlich eine sehr ausweichende Antwort parat, die aber indirekt bestätigte, dass Apple an einer Technologie rund um das „Auto“ arbeitet. Cook spricht von forschen und entdecken in sehr vielen Gebieten und dass Apple hier sehr neugierig sei, viele Ideen verfolgt werden, aber vermutlich dann nur wenige davon umsetzt.

Interpretiert dürfte dies heißen, dass der Konzern auch im Fahrzeugbau experimentiert, aber noch nicht konkret weiß, ob man es überhaupt hinbekommen wird. Daher wird zuerst einmal geforscht und getestet, um hier herauszufinden, ob man überhaupt in der Lage ist ein Fahrzeug zu schaffen. Erst dann wird intensiv an dem Produkt gearbeitet und wird versuchen, eine erste finale Version auf den Markt zu bringen. Klar dürfte auch sein, dass Apple sein Kerngeschäft immer weiter ausbauen möchte und hier die Autoindustrie sicherlich ein guter Partner dafür wäre.

QUELLEFortune
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel