iPad mini 3

Wie nun bekannt geworden ist, ist ein iPad-Prototyp entwendet worden. Angeblich soll der Besitzer des iPads festgehalten worden sein und man hat das iPad gewaltsam entwendet. Zusätzlich zum iPad wurden auch Wertgegenstände gestohlen. Obwohl die Kriminellen gefasst worden sind, blieb das iPad unauffindbar. Bislang ist nicht klar, was mit dem Prototypen passiert ist und an wen das iPad verkauft worden ist.

Unklar welches Gerät
Aus den Protokollen der Polizei geht nicht hervor, um welches iPad es sich handelt und vor allem nicht, ob es sich dabei um ein unveröffentlichtes Produkt von Seiten Apple handelt. Sollte es sich aber wirklich um einen neuen Prototypen handeln – eventuell dem iPad Pro – könnte das Gerät sehr schnell der Presse zugespielt werden oder zumindest Fotos davon im Internet auftauchen. Wie schon aus dem Jahr 2010 bekannt, bringen solche Prototypen oft sehr viel Geld ein, wenn man sie an die passenden Quellen verkauft.

QUELLE9to5mac
TEILEN

2 comments