488px-Steve_Wozniak

Leider werden die Interviews mit Apple Mitgründer Steve Wozniak immer schräger und man driftet immer mehr in Richtung Android, Windows und Black Berry ab. Es scheint sogar, dass Steve Wozniak mehr Begeisterung für andere Firmen hegt, als für jene, die er einst selbst mitgegründet hat. Doch beginnen wir mit der Gesichte: The Woz wurde erneut zu einem Interview gebeten. Laut seiner Aussage soll sich Apple mit dem iPhone doch gleich Android anschließen und für den billigen Markt ein Smartphone auf den Markt bringen, welches von Apple produziert wird, aber mit Android betrieben wird. Wir haben dieses Kommentar mit einem leichten Lächeln gelesen und haben uns gedacht, ob Steve Wozniak die letzten Jahre unter einer Glaskuppel gelebt hat?

Solche Vorstellungen sind irrational
Wie eigentlich jeder weiß, sind iOS und Android im Bereich der Smartphones und Tablets Erzfeinde und man kann sich nicht vorstellen, dass Apple das Betriebssystem jemals auf einem seiner Geräte zulassen wird. Weiters würde dies dem Marktanteil von iOS deutlich mehr schaden als alles andere. The Woz verteidigt sein Kommentar damit, dass Apple darauf achten müsse, nicht wie bei Windows überrollt zu werden. Auch hier hat erst ein Zusammenschluss mit dem Feind dazu geführt, dass das Unternehmen wieder Aufwind bekommt. Wir sehen die Situation etwas anders und hoffen, dass Apple diesen Schritt nie in Erwägung zieht.

TEILEN

13 comments