logo_Spotify

Nachdem in den USA schon das neue Feature von Spotify genutzt werden kann, müssen sich User in der EU noch etwas gedulden, um das „Familien-Abo“ von Spotify genießen zu können. Grund für diesen Schritt ist der Umstand, dass viele Nutzer ihren Account mit ihren Liebsten teilen, um nur ein Abo nutzen zu müssen. Dies ist aber nicht immer so einfach, da das Abspielen auf den Endgeräten nur einmal und nicht mehrmals zur selben Zeit stattfinden kann. Nun hat Spotify eine sehr interessante Idee präsentiert, nämlich die Nutzung eines Accounts mit 5 verschiedenen Nutzern.

Der Hauptnutzer muss das volle Spotify-Abo bezahlen und jeder weitere Account muss nur noch die Hälfte des regulären Preises zahlen. Somit kann man zB um rund 15 Euro eigentlich alle Inhalte Problemlos auch zu zweit nutzen und hat 5 Euro gespart. Somit könnte Spotify erreichen, dass in vielen Familien, wo mehrere normale Abos zu teuer wären, ein Account mehrfach genutzt wird, wodurch sich für das Unternehmen eine zusätzliche Einnahmequelle ergibt.

QUELLESpotify
TEILEN

Ein Kommentar