logo_Spotify

Einige involvierte Musik-Produzenten haben sich in den letzten Tagen einige Male verplappert was den Streaming-Dienst von Apple betrifft und wirklich sehr eindeutige Hinweise gegeben, dass der Dienst heute Abend vorgestellt werden wird. Aus diesem Grund haben sich nun andere Streaming-Anbieter in Position gebracht, um gegen Apple anzutreten. Spotify hat seine Gratis-Probezeit gleich um einen Monat verlängert und gibt dem Kunden nun die Möglichkeit seinen Premium-Dienst zwei Monate lang zu testen, ohne einen Cent zu bezahlen. Auch Deezer zieht nach und gibt sogar satte 3 Monate Gratis inkl. monatlicher Kündigung dazu, um die Kunden zu locken.

Das Angebot von Apple darf nicht schlecht sein
Wenn man sich bei der Konkurrenz so intensiv vorbereitet und teilweise sogar 3 Monate Gratis-Premium-Dienste anbietet, könnte Apple wirklich eine starke Waffe gegen die aktuellen Dienste in der Hand haben. Sollte dies wirklich der Fall sein, dürfte Apple wohl auch 3 Monate kostenlos sein und dann einen Preis zwischen 9,99 und 12,99 Euro verlangen. Vielleicht hat man dann noch ein eigenes Familien-Angebot, das man nutzen kann, um seine Kosten zu verringern. Es wird in dieser Hinsicht sicherlich ein interessanter Abend.

TEILEN

4 comments