bildschirmfoto-2016-09-23-um-10-40-42

Oft werden wir gefragt wie der neue „Blur-Modus“ oder auch „Portrai-Modus“ des iPhone 7 Plus wirklich funktioniert. Apple hat sich ja gerühmt, dass dieser Modus die Tiefenunschärfe direkt auf dem Gerät berechnet und man dadurch auch sofort einen Eindruck erhält wie das Foto schlussendlich aussehen wird. Genau dieser Modus wurde nun etwas genauer unter die Lupe genommen und man kann nun mittels Video sehr gut darstellen welche Unterschiede es gibt.

Im Video selbst kann man wirklich sehr gut erkennen wie beim Fokus direkt auf die Dose der Hintergrund (die Couch) leicht verschwimmt. Bei kleineren Objekten fällt dieser Effekt leider nicht sonderlich auf aber man kann bei größeren Objekten oder Personen einen wunderschönen weichen Hintergrund erzielen.

In den Augen vieler Experten wirklich eine Glanzleistung von Seiten Apple und wirklich ein sehr gutes Ergebnis für eine herkömmliche Digitalkamera.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel