campus2_luft1-1

Eine Drohne ist wieder einmal über den Apple-Campus geschwebt und hat beeindruckende Bilder vom Baufortschritt des neuen Apple-Hauptquartiers gemacht. Wie man sehr gut erkennen kann, sind die Bauarbeiten wirklich schon weit fortgeschritten und ein Bau-Ende Anfang 2017 könnte realistisch sein.

Auch der große „Erdberg“, der sich an einem Ende des Campus angesammelt hat verschwindet langsam, da Apple schon mit der Begrünung des Campus beginnen will, um in den nächsten Monaten schon die passenden Bäume zu pflanzen. Auch die Nebengebäude wie das Parkhaus werden schon finalisiert und auch das Fitnessstudio oder das Café bekommen ihren letzten Schliff.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel