Vielen dürfte die Keynote rund um die Rückkehr von Apple bekannt sein als das Publikum stark jubelnd im Saal saß als Steve Jobs als „der Retter“ auf die Bühne kam. Nun sind erstmal Bilder aufgetaucht die zeigen wie es hinter den Kulissen ausgehen hat als Steve Jobs zurück zu Apple kam. Im Präsentationsraum von Apple wurde die Firma an Steve Jobs übergeben und fast alle hohen Vertreter von Apple wohnten diesem Treffen bei. Als die Teilnehmer zum Treffen eingeladen worden sind, wurde nicht bekannt gegeben worum es sich bei diesem Treffen eigentlich handelt. Schon hier galt höchste Geheimhaltung um den Effekt der Keynote nicht zu zerstören.

Es ist immer wieder interessant welche Informationen aus alten Zeiten auftauchen. Zeitzeugen berichten, dass die inoffizielle Vorstellung unter der Leitung von Gil Amelio (ehemaliger CEO) sehr gesittet abgelaufen ist und Steve Jobs sichtlich erleichtert war die Position des CEO wieder einzunehmen. Vielleicht werden diese Szenen auch in der verfilmten Biografie von Steve Jobs am Rande behandelt.

TEILEN

Ein Kommentar

  • Interessant: Die Jacken die die beiden Herren trugen waren in Wirklichkeit schwarz. Die Bilder wurden allerdings mit einer Apple QuickTake-Kamera aufgenommen, welche immer gewisse Probleme mit der Farbwiedergabe hatte und so scheinen die Jacken auf den Bildern in Violett. Die Produktion der QuickTake-Kameras wurde nach Steves Rückkehr zu Apple eingestellt :)