Screen-Shot-2013-12-05-at-16.43.47-640x364

Wer sein iPhone oder sein iPad schon einmal fallen gelassen hat, wird wissen, dass man sehr gerne einen Airbag für das Smartphone gehabt hätte, um zu verhindern, dass das Display oder auch die Schutzhülle des Gerätes nicht beschädigt wird. Nun hat Honda eine Schutzhülle entwickelt, die genau diese Funktionalität aufweist und das Smartphone so gut es geht schützen soll. Beim Sturz aus einer gewissen Höhe werden über verschiedenen Sensoren die Fallgeschwindigkeit und die Orientierung im Raum berechnet und das Case löst einen Airbag aus, der das iPhone oder iPad sanft auf dem Boden aufkommen lassen soll. Natürlich ist der Spot nicht gerade ernst gemeint, dennoch finden wir diese Technologie eine sehr gute Idee.

Vielleicht irgendwann serienreif
Smartphones sind oftmals sehr teuer und es ist Fakt, dass ein iPhone 5S mit 64 GB Speicherplatz 900 Euro kostet. Durch solche Schutzhüllen könnte das wertvolle Smartphone durchaus sinnvoll geschützt werden. Natürlich benötigt es hierbei noch sehr viel Feintuning und auch ein kleineres Case. Dennoch könnte man sich solch eine Technologie durchaus vorstellen. Vielleicht wird auch Apple selbst gegen den „Sturzschaden“ etwas unternehmen.

TEILEN

3 comments