AppleTV-4G_Remote-PRINT

Wir werden immer wieder einmal gefragt, wann es endlich soweit ist, dass Apple die Siri-Funktion für das AppleTV auch in Österreich freischaltet. Leider gibt es hierzu nur sehr wenig Informationen und wir haben hierzu einmal bei Apple nachgefragt und bekamen wie üblich die gleiche Antwort. Man arbeite bereits an dem Thema und werde uns informieren, wenn das AppleTV das Feature endlich unterstützt. In unseren Augen bedeutet dies, dass keiner beim Apple-Support genau weiß, welche Features wann auf den Markt kommen werden und somit müssen wir uns in Österreich sicherlich noch einige Zeit gedulden.

Woran scheitert es?
Man geht im Moment davon aus, dass Apple einfach mit verschiedenen Lizenzgebern keine Einigung findet, oder noch keine Gespräche geführt hat. Aus diesem Grund wird sich die Einführung von Siri in Österreich noch länger hinziehen. Weiters könnte es auch daran liegen, dass in Österreich keine Serien im iTunes-Store verkauft werden und dadurch auch ein wesentliches Feature verloren geht. Somit gibt es zwei Ansätze, die sich auch in einem Punkt wieder treffen – nämlich den Lizenzen. Vermutlich hat Apple es in Österreich bis heute nicht geschafft einen Konsens mit den Rechtevertretern zu finden, oder ist am österreichischen Markt nicht vorrangig interessiert.

TEILEN

3 comments

  • Ich hab die ersten 3 Generationen von A-TV mitgemacht. Und bin enttäuscht, dass Gen4 bei uns so "beschnitten" ist. Und das, obwohl die neueste Version einen gewaltigen Sprung beim Anschaffungswiderstand (sprich Preis) gemacht hat. Ich bin kein Spielefreak und werd daher weiterhin bei meiner A-TV3 bleiben. Schade, Apple.
  • Eigentlich ist das nur noch PEINLICH für so einen großen mega reichen Konzern. Ich habe mir keine gekauft da Siri nicht Verfügbar war, auch wenn das jetzt kommt kauf ich keine mehr. Steig auf Amazon Fire TV um sowie Amazon Echo für die Homesteuerung. Apple verschlaft im Moment einiges oder zieht nur noch nach...Schade eigentlich.