wpid-Photo-15.10.2013-1809

Wie nun per Pressemitteilung bekannt gegeben worden ist, wird Apple am 22. Oktober eine Event im Yerba Buena Center veranstalten. Somit dürfte nun klar sein, dass Apple an diesem Datum die neuen iPads und auch die neue Hardware für Weihnachten veröffentlichen wird. Apple gibt sich wie gehabt sehr geheimnisvoll und bezeichnet den Event wie folgt „We still have a lot to cover“. Was damit genau gemeint ist, ist leider nicht klar. Wir werden auf jeden Fall den Event mittels Live-Ticker verfolgen und gespannt darauf warten wie die neuen iPads nun wirklich aussehen werden und ob es ein „One more thing“ geben wird.

TEILEN

9 comments

  • freu mich schon total, brauch ein neues iPad ^^ one more thing's in diesem sinne sind denke ich mit steve jobs gestorben, wäre ja auch irgendwo ein armutszeugnis wenn sie es so übernehmen damit man dann von einer "überraschung" spricht. wenns was neues gibt wirds einfach vorgestellt oder erscheint halt so im store. soll aber nicht heißen das es keine überraschungen mehr geben wird ;)
    • Sehe ich auch so. Ich selbst glaube auch nicht an einem One More Thing. Evtl kommt zu meiner Liste ein Apple TV mit Apps hinzu. Evtl sogar mit neuem Design und Farben ? An die Redaktion: wäre es möglich für den Melde Button eine Bestätigung einzuführen ? Leider komme ich gelegentlich auf den Button, wenn ich antworten will. Somit bekommt ihr sicher auch weniger ungewollte Benachrichtigungen.
      • ja zumindest software technisch könnte sich am apple tv demnächst mal was tun. hardware halte ich für ein 4k update noch zu früh. vllt etwas stärkeren prozessor (für apps?^^) und den neuen wlan-standard. gute produktpflege halt, würd mich freuen, muss aber nicht sein.
  • Meine realistischen Erwartungen: - Ein iPad 5 mit neuem Design das an dem iPad Mini orientiert ist, mit Touch ID - in 3 den iPhone Farben - iPad Mini mit Retina , aber ohne Touch ID für 349€ - in den 3 iPhone Farben - MacBook Pro Haswell update - Mac Pro Release - OSX Release - kein One More Thing