Macbook Pro Retina Display 2012 Apple News Österreich Mac

Der Display-Hersteller Sharp befindet sich schon seit einiger Zeit in einer Krise und hat sich erst vergangenen Mai eine Finanzspritze von 1,7 Mrd. Euro bei den Banken geholt. Dabei hat sich das Unternehmen auch zu einem Sanierungsplan verpflichtet. Insider sprechen nun davon, dass Sharp in diesem Zug die Display-Sparte nicht mehr selbst tragen, sondern einem anderen Apple-Zulieferer anbieten möchte. Der auserwählte Zulieferer Hon Hai Precision (auch besser bekannt als Foxconn Technology Group) soll angeblich der perfekte Partner für den Deal sein.

Sichert sich Apple erneut Displays über externe Zulieferer?
Wie wir wissen, hat Apple schon einmal über Foxconn versucht, einen externen Hersteller von Komponenten an sich zu binden, indem Foxconn das Unternehmen einfach übernommen hat. Dies könnte nun auch mit der Display-Sparte von Sharp der Fall sein und Apple könnte sich in einem Gewissen Bereich sogar die Forschung in diesem Gebiet unter den Nagel reißen und das wäre natürlich sehr hilfreich für die Entwicklung neuer Produkte und Displays.

QUELLEFZ
TEILEN

Ein Kommentar