c3a9couteurs-monster-beats-studio-dr-dre-530x5303

Eigentlich soll die Qualität bei einem 149 Euro teuren Kopfhörer von der Firma Beats (die mittlerweile Apple gehört) einwandfrei und in keiner Weise schlecht sein. Doch genau dieser Fall ist nun passiert. Angeblich soll Stiftung Warentest einen intensiven Test der Kopfhörer durchgeführt und über 66 Mängel gefunden haben. Man kaufte die Ware in einem Elektrogroßhandel um sicher zu stellen, dass es sich hierbei um ein normales Gerät handelt. Angeblich soll das Gerät aber ein Plagiat gewesen sein, welches in den Handel geraten ist.

Man äußert sich schriftlich
Beats hat sich zu diesem Vorfall geäußert und bestätigt, dass es sich bei der getesteten Ware um ein Plagiat handelt und dass die Qualität bei Beats immer gewahrt wird. Ein offizielle Bestätigung des Falles will man aber nicht machen. Somit bleibt immer noch unklar, ob es sich hierbei um ein Original-Produkt handelt oder wirklich um eine gut gemacht Fälschung. Sollte es keine Fälschung sein, wäre dies ein Schlag für Beats und die damit verbundene Qualität.

QUELLEDerStandard
TEILEN

6 comments