Sapphire-2-l

Es dürfte sich nur noch um eine Frage der Zeit handeln, bis Apple ein iPhone vorstellt, welches mit einem Saphireglas-Cover ausgestattet sein wird. Die passenden Patente für genau diese Bauweise sind nun aufgetaucht und zeigen eindrucksvoll, welche Mittel Apple hier in die Hand bekommen hat. Das iPhone selbst kann sowohl auf der Vorderseite als auch auf der Rückseite mit einem Saphirglas-Cover abgedeckt werden. In welcher Form Appel dies einsetzen wird, bleibt abzuwarten.

Das Glas selbst kann zwischen einem und 0,3 mm „dick“ sein und passt dadurch auch sehr gut in die aktuelle Bauweise des iPhones hinein. Apple ist auf einem sehr guten Weg das iPhone mit dieser Technologie zu versehen, aber es stellt sich immer noch die Frage, ob Apple irgendwann genügend Saphireglas produzieren kann, um einen Ansturm wie beim iPhone 6 (Plus) bewältigen zu können. Im Moment sieht es aber noch nicht danach aus. Daher wird vermutet, dass wir erst mit dem iPhone 7 mit solch einer Technologie rechnen können.

QUELLEAPPFT
TEILEN

Ein Kommentar

  • Die vermutung lässt aber schon mal darauf schließen, dass das design des iphone 7 schon feststeht. Weil wenn saphierglas so schwer zu produzieren ist und man es testen muss dann wird wohl schon produziert und getestet.