Apple vs Samsung Gericht streitigkeiten

Wie nun aus dem Prozess zwischen Apple und Samsung bekannt geworden ist, haben sich Samsung und Google miteinander gegen Apple verbündet, um den Hersteller aus Cupertino in die Schranken zu weisen. So tauchte nun eine E-Mail von einem hochrangigen Mitarbeiter auf, wo zu lesen ist, wie man die Vorstellung des iPhone 5 im Herbst sabotieren könnte. Es wurde sogar Google gebeten Werbung gegen Apple zu schalten, um den „Tsunami“ des iPhone 5 aufzuhalten. Man merkt hier eindeutig, wie groß die Angst bzw. der Respekt gegenüber dem iPhone 5 damals war und wahrscheinlich immer noch ist.

Samsung will Apple schädigen
Aus diesem Grund darf durchaus behauptet werden, dass Samsung immer wieder versucht Apple gezielt zu schädigen. Weiters schaden diese aufgekommenen Informationen aber auch dem Ansehen von Samsung enorm. Diese Vorgangsweise lässt erkennen, dass das Unternehmen Apple als größten Konkurrenten einstuft und die damit verbundenen Produkten immer wieder als Messlatte für die eigenen Produkte sieht.

QUELLE9to5mac
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel