Apple vs Samsung Gericht streitigkeiten

Es ist wieder soweit: Das Samsung Galaxy S6 und S6 Edge erfüllen nicht die Erwartungen der Marketing-Abteilung von Samsung und auch die Verkaufszahlen sind nicht gerade so wie man es sich erwartet hat. Nun greift Samsung erneut auf ein altbewährtes Mittel zurück, um die Verkaufszahlen, zumindest in den USA, weiter zu steigern. Man hat sich dazu entschlossen, wieder in den direkten Kampf mit Apple zu gehen und bringt gleich zwei neue Werbespots auf den Markt, die zeigen sollen wie schlecht das iPhone 6 ist und wie gut das Galaxy S6 ist und warum man nicht das iPhone kaufen sollte.

(Direktlink)

Mit dem Spruch „6 > 6″ will man assoziieren, dass trotz des gleich großen Displays und trotz des sehr ähnlichen Designs von Seiten Samsung man doch mehr unter der Haube hat als die Konkurrenz von Apple. In unseren Augen ist es wieder eine sehr plumpe Methode die Kunden zu beeinflussen und der „Humor“ in den Werbespots war auch für Samsung „Verhältnisse“ schon einmal wesentlich besser.

TEILEN

3 comments

  • Also ich bin wirklich ein eingegleischter Apple Fan aber Samsung hat mit dem edge wirklich einen Volltreffer gelandet weshalb ich mir auch eines zugelegt habe und der Display Vergleich zwischen den beiden geht klar ans Samsung Handy. Wenn Apple nicht so eine gute Qualität ans Betriebssystem legen würde wäre ich schon am überlegen zu Android zu wechseln und dank Jailbreak geht es ja noch.Samsung ist und war hier schon immer offener zugunsten des Kunden was Apple leider bis heute nicht verstanden hat.
    • arme samsung hahha wer braucht schon wirles charging und auserdem ist samsung arm das design so kake zum kotzen ein mal apple dan immer apple ist besser als die kids die werbungen sind zu tode lachen ! XD