Wenn die Gerüchte rund um Samsung und die damit verbundene SmartWatch wirklich stimmen, können wir am 4. September damit rechnen, dass Samsung eine SmartWatch der Öffentlichkeit vorstellen wird. Dies wird auf einem speziellen Event, dem „Samsung Unpacked Episode 2“, passieren. Laut neuesten Erkenntnissen will Samsung die SmartWatch in Berlin der Öffentlichkeit vorstellen und auch gleich den Verkaufsstart der neuen Hardware verkünden. Sollte dies tatsächlich so sein, würde Samsung viel mediales Interesse von der iPhone-Keynote abziehen!

Samsung würde an Apple vorbeiziehen!
Sollte Samsung wirklich eine SmartWatch auf den Markt bringen, würde man damit an Apple vorbeiziehen und auch im Bereich der Innovation einiges an Vorsprung herausholen. Wahrscheinlich wird Apple aber noch bis 2014 benötigen, um solch eine Uhr der Öffentlichkeit vorzustellen. Wir werden auf den jeden Fall über den Samsung-Event berichten.

TEILEN

Ein Kommentar

  • Jo, Mercedes bringt den neuen GLA raus. Damit nehmen sie viel mediales Interesse von Samsung weg. (Absatz :-)) Man muss sich erst mal das fertige Produkt anschauen. Wenn die Smartwatch gut ist, hätten sie ein Vorsprung. Genauso könnte Apple eine nachwerfen, die viel viel besser ist. Aber warten wir es ab. Apple könnte dieses Jahr auch noch eine raus bringen. Google Glass ist schon länger vorgestellt, ich sehe immer noch keinen damit rum laufen.