Anscheinend hat Samsung mit dem neuen Flaggschiff SIV nicht die Erwartungen der Aktionäre erfüllt. Die Features sind zwar „gut“ dennoch ist nichts Bahnbrechendes dabei, was das iPhone in seine Schranken weisen könnte. Genau so sieht dies auch die Börse und befördert die Aktie von Apple wieder ins Plus. Am Freitag konnte die Aktie mit einem Zugewinn von 11 US-Dollar die Handelswoche abschließen. Wahrscheinlich wird die Aktie auch in dieser Woche  noch einiges zulegen. Fraglich ist, ob Apple diesen Trend nun ausnutzen kann, um die Aktie weiter zu steigern.

iPad 5 wird wichtig!
Obwohl Apple nicht viel Wert auf seinen Aktienkurs legt, ist für viele Investoren die Vorstellung des neuen iPad 5 sehr wichtig. Sollte Apple hier die Erwartungen der Analysten erfüllen und ein solides Tablet auf den Markt bringen, könnte sich die Aktie stabilisieren und auf das geplante Kursniveau von 500 US-Dollar (bis Jahresende) hinarbeiten. Sollte Apple aber in den Augen der Anaylsten auch hier „versagen“, wäre nur noch ein Kursziel von 400 US-Dollar im Laufe des Jahres zu erwarten. Interessant ist, dass die Aktienkurse von vielen Unternehmen in einem direkten Zusammenhang stehen (Google, Samsung, Apple etc.). Alle Unternehmen sind von den schlechten Nachrichten der anderen Unternehmen abhängig! Eigentlich traurig!

TEILEN

10 comments