android malware in einer App entdeckt

Wenn es um Sicherheitsfragen bei Smartphones geht, hat Apple im Moment die Nase klar voran. Die neuen Sicherheitsstandards unter iOS 6 sind sehr gut und man konnte bis jetzt nur wenig Schwachstellen ausmachen. Bei Samsung sieht die Sache schon etwas anders aus. So wurde nun bekannt, dass man mit einem sehr einfachen Befehl das komplette Smartphone löschen kann, ohne dass der User dies bestätigen muss.

Ganz einfach verpackt!
Dieser Code kann zudem sehr leicht an den Kunden gebracht werden. Ein einfacher QR-Code könnte schon ausreichen, um das geliebte S2 oder S3 von Samsung zu löschen. Scannt man den Code ein, wird ein Link aufgerufen, der die Befehlzeile ohne Zutun des Users aufruft und damit das gesamte System löscht. Wir haben bewusst auf diesen QR-Coder, verzichtet um keinen Schaden anzurichten. Jedem S2 oder S3 User sei auf jeden Fall geraten, keinen QR-Code aus dem Netz zu scannen – es könnte böse enden. Beim neuesten Android 4.1, das von Samsung angepasst wurde, ist diese Lücke ofenbar aber nicht mehr vorhanden.

TEILEN

9 comments