Apple News Österreich Schweiz Qualcomm Chip CDMA GSM

Wie es scheint, kann Apple doch nicht ganz ohne Samsung auskommen und muss sich in der Sparte „Chip-Produktion“ wieder an den Konkurrenten wenden. Angeblich soll Apple bereits in diesem Jahr damit beginnen, die Entwicklung des neuen A9-Chips für kommende Geräte voranzutreiben und die Produktion soll auch schon in einer absehbaren Zeit gestartet werden. Der Chip soll auf einer 14 nm-Technologie aufbauen, um noch leistungsstärker und effizienter zu werden. Samsung hat diese Gerüchte sogar auf einer eigenen Pressekonferenz bestätigt.

Warum wieder Samsung?
Im Moment werden die Chips von TSMC gefertigt und dies funktioniert auch sehr gut. Offenbar verfügt die Firma aber (noch) nicht über die nötige Technologie, um noch kleinere Chips herzustellen. Hier hat Samsung eindeutig die Nase vorne und Apple muss sich in diesem Bereich nach dem besten Hersteller richten.

QUELLEZDNet
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel