samsung_logo610

Es ist schon einige Zeit bekannt, dass auch Samsung einem Bezahldienst namens Samsung Pay ins Leben gerufen hat, um etwas gegen Apple in der Hand zu haben. Bislang hat man nur sehr wenig von diesem Dienst gehört und vermutlich setzen eher wenig Kunden auf den Dienst von Samsung. Darum versucht Samsung nun mittels TV-Werbung den Dienst in die Schlagzeilen zu bekommen und muss natürlich auch hier wieder gegen Apple sticheln, um etwas Aufmerksamkeit zu bekommen.

Die Werbung selbst finden wir etwas „primitiv“ und die Message wird nur sehr vage übermittelt. Anscheinend soll man mit Samsung Pay wirklich überall bezahlen können – was nur bedingt der Wahrheit entspricht. Apple Pay ist mittlerweile in den USA weit verbreitet und es lässt sich dort fast jede Bank im Portofolio von Apple finden. Somit ist auch die Aussage im Werbespot gegen Apple nur teilweise richtig.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel