77.991.364

Auf dem chinesischen Markt konnte man sich immer darauf verlassen, dass Samsung eine sehr starke Position hat und das war auch bis in das letzte Quartal so. Nun gibt es aber einen neuen Hersteller, der dem Unternehmen die Kunden wegschnappt und auch noch die Marktherrschaft im wichtigen Smartphone-Markt übernimmt. Die Firma Xiaomi (wir haben schon einmal berichtet) ist eine Firma, die sich sehr an das Ideal von Apple hält und dadurch auch wirklich schöne Produkte im Portfolio hat. Im letzten Quartal konnte die Firma alleine in China 15 Millionen Geräte absetzen und somit rund 2 Millionen mehr als Samsung.

Die Kunden sind zunehmend unzufrieden
Samsung hat es in den letzten Jahren offenbar nicht geschafft seine Kunden an die Marke zu binden,  weshalb es jetzt zu einem raschen Abbau des Kundenstammes kommt. Das neue Galaxy S5 verkauft sich eher schleppend und die kleineren „Mini“-Geräte werden oft als „billig verarbeitet“ und „viel zu teuer“ abgetan. Andere Hersteller wie Xiaomi können hier mit solider Qualität und einer guten Verarbeitung punkten und das gefällt den Kunden natürlich. Auch in Europa will das Unternehmen nun durchstarten und Samsung, aber sicherlich auch anderen Herstellern, noch größere Probleme bereiten.

QUELLECanalys
TEILEN

3 comments