Apple vs Samsung Gericht streitigkeiten

Anscheinend gefällt es Samsung nicht, dass sich Apple und HTC gütlich über die zu zahlenden Lizenzen geeinigt haben und auf weitere Rechtsstreitigkeiten in diesem Bereich verzichten wollen. Samsung hat nun beantragt, eben genau diesen Vertrag zwischen den beiden Unternehmen einzusehen. Eigentlich hat Samsung mit dieser Kooperation nichts zu tun, zudem will Samsung auch keine Einigung mit Apple! Nun fragt man sich, warum Samsung überhaupt Einblick bekommen soll, oder besser gesagt Einblick bekommen möchte.

Der Grund dafür ist, dass die Abmachungen zwischen HTC und Apple auch Patente betrifft, mit denen Apple bereits in laufenden Verhandlungen mit Samsung ist. Auch die Patente von HTC könnten ein wertvolles Gut im Kampf gegen Samsung sein. Somit fürchtet Samsung nun, dass Apple aufgrund dieser Abmachung mit Samsung einen klaren Vorteil in den Prozessen erzielen könnte. Dadurch hat Samsung nun die Einsicht beantragt, damit man sich auf die neue Patentsituation vorbereiten kann. Ob Apple oder HTC dazu gezwungen werden dem Wunsch von Samsung nachzukommen, muss natürlich wieder ein Gericht entscheiden. Somit rückt die Versöhnung der beiden Unternehmen noch in weite Ferne!

TEILEN

2 comments

  • genau auf sowas hab ich eigentlich gewartet wie ich gelesen hab das apple und htc frieden beschlossen haben ^^ für samsung kann das ziemlich schlecht ausgehen, keine ahnung wie weit dieses spiel noch getrieben wird oder wie lang das patentamt und die richter da mitspielen aber wenn apple nun mit htc, angeblich auch motorola und google patentfrieden schleßt, nur mit samsung nicht, könnte es im patentkrieg und vor allem im technologischen vorsprung (obwohl ich das im bezug auf samsung für ein gerücht halte ^^) ziemlich mies für samsung aussehen. jedes patent der konkurenz könnte apple nun auch für sich nutzen um samsung auszuspielen, falls das so einfach läuft