samsung_logo610

Die Firma SmartThings ist dafür bekannt geworden, das eigene Zuhause mit kleinen Helfern digital zu vernetzen. Diese wurden dann mit einem iOS-Device gekoppelt und man konnte beispielsweise sein Licht oder seine Heizung direkt über eine App regeln. Für die Pläne von Apple sind solche Hersteller wirklich wichtig, da Apple gerade dabei ist in das Zuhause vieler Nutzer vorzudringen. Das Unternehmen stellt bekanntlich dazu auch eine eigene Entwicklerschnittstelle zur Verfügung.

Samsung macht Strich durch die Rechnung
Der Hersteller SmartThings ist ziemlich bekannt und genießt viel Ansehen. Wahrscheinlich auch aus diesem Grund hat sich Samsung nun dazu entschieden, das Unternehmen zu kaufen. Dieser Kauf war rund 200 Millionen US-Dollar schwer und ist sicherlich auch ein kleiner Schlag gegen Apple. Doch auch ein Zugeständnis von Samsung, dass man in den Markt investieren möchte und auch muss.

QUELLE9to5mac
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel