samsung_logo610

Nachdem die Entwicklung der vielen Smartphones die Samsung in diesem Jahr auf den Markt gebracht hat sehr viel Geld gekostet hat und die Kunden nicht so stark darauf angesprungen sind wie erwartet, muss Samsung nun einen Gewinnrückgang von über 60 Prozent in Aussicht stellen. Dies wäre für den Konzern natürlich ein herber Schlag. Analysten gingen schon davon aus, dass Samsung deutlich weniger verdienen wird und man rechnete mit einem Gewinn im dritten Quartal von 5,2 Milliarden US Dollar. Samsung musste diese Erwartungen aber weiter drücken und geht nun von einem Gewinn von 3,6 Milliarden US-Dollar aus.

Apple ist das Problem
Das iPhone 6 und iPhone 6 Plus fressen dem Unternehmen zunehmend die „betuchten“ Kunden weg und im Billig-Segment gibt es auch schon genügend Hersteller, die Samsung das Wasser reichen können. Aus diesem Grund wird die Marge für das Unternehmen immer geringer und es ist für das Unternehmen zu befürchten, dass sich dieser Trend verstärken wird, sollten nicht bald innovative Produkte vorgestellt werden.

QUELLEAppleinsider
TEILEN

15 comments

  • Die Software für die Nexus Geräte sind super. Auch das sie relativ schnell Updates bekommen. Mir ist aber der Speicher wichtig. Da sollte endlich mal 128GB intern sein und 2TB Karten dafür geben. Deshalb wäre ein Nexus an allerletzter Stelle bei mir.
  • @iph6 die ganzen Modellreihen ähneln sich...ein Normaluser Blickt hier nicht mehr durch. Und zu den Updates: Wenn der Hersteller zB. Samsung (zB Galaxy S3 mini kein Kitkat 4.4 offiziell anbietet) ich mir es trotzdem lade (inoffizielle Portierung) könnte die Garantie verfallen. Kundenfreundlichkeit und Updateservie sieht für mich einfach anders aus. Bei iPhones hat man im Schnitt 4 Jahren mit Updates per Knopfdruck versorgt. Und ich habe im Umfeld fast nur Freunde mit Android Smartphones, habe damit kein Problem nur ich bekomme es eben live mit wie lange oft ein Gerät wirklich offiziell unterstützt wird.
  • Bei Android sollte man sowieso nur ein Nexus Gerät kaufen. Ich bin mit meinen 7 Zoll Tab mehr als zufrieden. Kein Updateproblem, gute Verarbeitung,... Samsung wäre für mich nichts weil die jede Android Version komplett zerstören.
  • @Shinzon Du kaufst dir kein Samsung Handy weil es zu viele davon gibt? Was soll denn das für ein Argument sein? Die Updates kann man sich selber installieren. Der Preis is jedenfalls zu joch, da hast du Recht, allerdings wird auch einiges geboten. Habe selber ein iPhone aber hir laufen anscheinend nur Famboys herum.
  • Samsung tanzt auf zu vielen Hochzeiten. Grund warum ich ein Apple Smartphone habe das teuer ist: + gute Verarbeitung & Gesamtpaket + AppleCare (für 2 Jahre rundum Service) die bietet so niemand + Updates für im Schnitt 4 Jahre pro Gerät + iCloud Gründe gegen Samsung: - zuviele Modellreihen - schlechte Updatepolitik - Preis für günstige Materialen (wie komplett Kunststoff) zu hoch - keine vernünftige Cloud wie Apple - schlechter Update-Service Die China-Konkurenz bringt immer bessere & hochwertige Smartphones für weit weniger als Samsung auf den Markt..wem wunderts also? Oft ist eben weniger mehr :-)
  • Selber schuld. Seit Jahren schreien die Fans, dass sie ein Handy mit edlen Materialien haben wollen. Sie haben immer noch keins. Trotz ca 100-200 verschiedene Modelle pro Jahr. Dann schreien alle nach Updates. Noch nicht mal die Top Modelle von Samsung bekommen das. Das Note 3 hat seit Januar Android 4.4.2. Immer noch kein 4.4.3 und kein 4.4.4. Auch wenn das nicht wirklich das wichtigste ist. Seit Jahren wird der interne Speicher immer kleiner. Und die Modelle teurer. Die Konkurrenz wird immer besser. Nur Samsung nicht.
  • Nokia hatte schon gute geräte. Zwar viele abgespeckte versionen. Ich hab zwar nicht immer das flagschiff gehabt aber das gute mittelfeld. Ich bereuehe die entscheidung nicht mich für apple entschieden zu haben. Ich erinner mich nich genau als ich einen technikversierten freund nach seiner meinung gefragt habe. Nachdem ich zu diesem zeitpunkt schon eine lange zeit nicht mehr mit ihr getroffen habe fragte ich per telefon. Ich war skeptisch was touchscreens angeht. Er erklärte mir. Ich hab ein 2g mit dem 3gs machst du nix falsch. Die haptik ist super und was das ding kann. Und er hatte recht. Guter kurs von apple nicht ybeliebig viele modelle pro jahr auf den markt zu bringen. Ich finde die iphones zuverlässig und gut.
  • Samsung macht den gleichen Fehler wie Nokia: Hunderte Modelle die kaum unterstützt und im nächsten Jahr durch Neue ersetzt werden. Und die Aktionärs-Parasiten wundern sich, dass der Konzern keine Geräte mehr verkauft...
    • Total richtig! Wobei das glaube ich eher ein "verzweifelt nach Luft schnappen" ist um von apple etwas abzugewinnen. Würde gerne die Gesichter der Samsung Fanboys sehen wenn Samsung in diesem Bereich pleite geht.