Nun ist es endlich soweit und das Rätselraten hat endlich ein Ende. Samsung wird an seinem Special-Event im März das neue Galaxy SIV vorstellen und damit einen Gradmesser für das neue iPhone 5S schaffen, das es von Apple zu „übertrumpfen“ gilt. Im Moment wird darüber spekuliert, dass das SIV mit einem 5-Zoll-Screen ausgestattet und eine neuartige 13-Megapixelkamera verbaut haben wird. Damit liegt die Latte für Apple schon ziemlich hoch und man kann erwarten, dass Apple zumindest in einigen Punkten an Samsung dran bleiben wird.

Apple entzieht sich Technologiehype!
Immer wieder wird klar, dass Apple nur sehr selten auf  technische Daten wie Prozessorleistung oder RAM setzt. Meist stehen Funktionen wie Siri oder auch das neue iOS im Vordergrund. Apple entzieht sich immer mehr dem Technologiehype rund um Megahertz und Megapixel. Anstelle dessen setzt Apple auf ein homogenes System, welches einwandfrei und flüssig funktioniert. Ob Apple mit diesem Prinzip auf Dauer erfolg haben wird, bleibt abzuwarten. Fakt ist, dass die technischen Daten nur eine sehr kleine Masse an technikverliebten Menschen interessiert. Apple setzt hier eher auf die breite Masse, die ein schönes und flüssig funktionierendes Gerät in Händen haben wollen.

Was sagt ihr zum Technikhype? Sinnvoll oder nur noch Zahlenwirrwarr?

TEILEN

8 comments

  • Fakt ist, dass gerade Anfänger es nicht besser wissen und deshalb sagen "Mehr ist besser". Das ist auch in den Apple Foren der Fall, da wird dann gefragt "Lohnt sich 0,2GHz mehr für 500€?" Mit einem homogenen System kann man auf Dauer nicht punkten. Dinge wie Stabilität erwartet der Kunde doch sowieso, wenn er das nicht bekommt ist er verärgert aber wenn jemand damit wirbt schüttelt man den Kopf. Apple hat das gleiche Problem wie der Bewerber der sagt "Pünktlichkeit ist meine Stärke." Aber ich denke auch, wenn Apple mal wieder weniger Mist machen würde, vollendete Softwareupdates bringt dann ist der Kunde davn sehr angetan. Also bitte Funktionen die ohne hundert Sternchen auskommen.
  • Nur Zahlenwirrwarr, was interessiert einen 0815-User wie viele Kerne er in seinem Handy hat. Was bringt es sich denn überhaupt - schneller telefonieren? Ernsthaft, kann mir nicht vorstellen dass eine App einen 8 Kern Prozessor und 1235412GB RAM benötigt. Im Endeffekt scheitert es eh am Betriebssystem (bin ehemaliger Android User). Daher finde ich die Strategie von Apple um einiges sinnvoller als dieser Technikwahnsinn.
  • Ich finde, dass der Technikhype für diese Branche sehr wichtig ist. Ob man jetzt als Konsument einen Quad Core, FullHD Screen, 13 MP Kamera,.... braucht ist eine andere Frage, aber nur so schreitet die Technologie rasch voran. Wenn sich Apple diesem Trend entzieht, bleiben sie irgendwann technologisch auf der Strecke. Konsumenten schätzen bei Apple aber die Einfachheit des Betriebssystemes und daher braucht Apple nicht unbedingt eine so enorme Rechenleistung, wie Samsung für das Galaxy S4 (hauptsächlich wegen dem Screen). Man stelle sich vor (und das ist jetzt auch schon möglich): Ein Smartphone mit gutem Prozessor und FullHD Screen ist per Bluetooth mit einem PS3 Controller und per HDMI, oder kabellos per "Miracast (verzögerungsfrei)" mit dem Fernseher verbunden. Somit hätte man eine "Spielekonsole" auf dem Smartphone. In einigen Jahren werden die Spiele auch auf dem Smartphone an die Grafikqualität der Playstation 3 herankommen und das ganze wird noch viel interessanter. Dies ist aber nur eine Einsatzmöglichkeit, bei der wir Rechenleistung und Bildschirmauflösung brauchen. Aber trotzdem werde ich mir mit Sicherheit kein Galaxy S4 kaufen. Ich habe mich in das HTC One verliebt :)
      • Hab ich ja auch nicht gesagt ;) Es kommt natürlich auf die Auflösung drauf an und nicht auf die Diagonale. Aber bei einem Smartphone mit FullHD hat man den Vorteil, dass der TV die gleiche Auflösung hat und somit der gestreamte Content eine bessere Qualität hat.
  • Apple entzieht sich zur Zeit leider auch Neuheiten beim iOS oder solchen Dingen wie eine Standard-Bluetooth-Einbindung oder NFC. Bin sehr gespannt auf das SIV, werde dann entscheiden, ob ich erstmals wieder vom Apple-Lager wechsle. Nach dem Iphone 4 sehe ich einfach keine Neuheiten bei Apple, die mir etwas bringen, aber ich ecke immer öfters bei (eigentlich einfachen) Dingen an, die Kollegen ohne Probleme durchführen können. Allerdings muss das SIV schon mehr bieten als nur schnelleren Prozessor und mehr RAM, damit ich wechsle. Mal schauen, was alles kommt ...