Nicht nur Google und Apple machen sich starke Gedanken über neue Technologien und neue Trends Geräte zu bedienen. Auch Samsung forscht anscheinend schon seit längerem an einer Technologie, Smartphones und auch Tablets nur via Gedanken zu steuern. An der Universität von Texas forschen führende Wissenschaftler und Techniker von Samsung an einem Weg, dies zu ermöglichen. Im Moment sei man dabei, die Grundfunktionen eines Betriebssystems via Gehirnströme zu bedienen. Laut Forschern gibt es auch schon erste Fortschritte!

Es steckt noch in den Kinderschuhen!
Wer nun meint, dass man in wenigen Jahren mit der Technologie rechnen kann, muss enttäuscht werden. Laut Forschern sei man noch ganz am Anfang der Forschung und werde noch Jahre wenn nicht Jahrzehnte dafür benötigen, um einen reibungslosen Betrieb von Smartphones zu garantieren. Dennoch zeigt es in welche Richtung es gehen soll und welche Technologien dafür vorgesehen sind. Wir sind sehr gespannt, ob wir in 10 Jahren mit unserem Smartphone nicht mehr sprechen, sondern nur noch daran denken was wir sagen wollen.

Was haltet ihr von dieser Technologie? Sinnvoll oder unnütz?

TEILEN

7 comments