Wie gestern Nacht bekannt geworden ist, hat der ehemalige Retail-Chef von Apple seinen Posten als CEO verloren und konnte sich in den letzten 2 Jahren bei seiner neuer Firma JCP nicht durchsetzen und auch das Shop-Konzept von Apple nicht anwenden. Nun kommt bei vielen die Frage auf, ob Apple nicht erneut auf Ron Johnson zurückgreifen sollte, da Apple im Moment keinen Retail-Chef hat und in unseren Augen dringend einen benötigen würde. Natürlich basieren diese Gerüchte nur auf Vermutungen und nicht auf handfesten Fakten.

Ein alter Hase!
Ron wäre für Apple sicherlich die ideale Besetzung. Dennoch sollte jedem klar sein, dass Ron aus einem bestimmten Grund von Apple gegangen ist. Grund dafür war die Krankheit und der Tod von Steve Jobs und die damit verbundene Veränderung bei Apple. Ob Tim Cook nochmals ins Gespräch mit Johnson gehen wird ist unklar, es werden aber Gespräche erwartet.

Was meint ihr? Soll Ron Johnson wieder für Apple arbeiten?

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel