Immer wieder tauchen iWatch-Konzepte auf, die durchaus interessant sind. Dieses Design ist aber so gut gemacht, dass wir uns solch ein Gerät durchaus vorstellen könnten. Das Mock-Up ist aus dem bereits entdeckten Patentantrag von Apple entstanden, der ein flexibles Display zeigt, welches um das Handgelenk gelegt werden kann. Das entworfene Gerät geht sogar auf die Thematik der unterschiedlichen „Hände“ ein und lässt einfach an der Rückseite einen Spalt offen. Somit kann die Uhr an jedem Handgelenk getragen werden.

Natürlich wird Apple solch eine Gerät noch nicht auf den Markt bringen können, da die Technologie im Bereich der biegsamen Displays und der verkleinerten Akkus noch nicht soweit ist. Vielleicht können wir aber in gut 2-3 Jahren mit einer Weiterentwicklung der iWatch rechnen, die in etwa so aussieht wie das vorgestellte Mock-Up. Alles in allem finden wir es sehr gelungen.

Was meint ihr?

TEILEN

6 comments